Handy orten - hier kostenlos zur Handy-Ortung informieren!

Endlich ist die Handyortung schnell, einfach und unkompliziert.
Nur noch wenige Schritte, um ein Handy Deiner Wahl zu orten!

iPhone finden / orten

So funktioniert's:
1. Klicke zunächst unten auf "Handyortung starten"
2. Gib zuerst die Nummer ein, die Du orten willst und dann Deine
3. Du erhältst eine SMS mit 4-stelligem Pin
4. Gib den Pin ein und drücke Enter. Fertig!

Handy orten

 

Häufig gestellte Fragen zur Thematik Handy orten

Mit einer Handyortung kann das eigene oder ein fremdes Handy aus der Ferne via GSM oder GPS geortet werden. Im Ratgeber von SMS-Lotse.de zeigen wir Dir wie Du dein Handy orten kannst und informieren Dich kostenlos über alle wichtigen Fragen zur Handy-Ortung. Ein Vergleich zeigt schnell und einfach, welcher Anbieter die zuverlässigste Handyortung anbietet.

FAQ zur HandyortungBei einer stationär betriebenen Telefonanlage wird ein Ortungssystem nicht benötigt. Anders verhält sich dies beim mobilen Begleiter des Menschen, dem Handy. Sein Besitzer schaltet das Mobiltelefon ein und ist sofort im Mobilfunknetzwerk angemeldet und auffindbar. Die Gründe, eine Handyortung vorzunehmen, sind vielfältig. Der Besitzer hat sein Handy verloren, er wird vermisst und soll gesucht werden. Auch bei Diebstahlsdelikten kann die Handyortung gute Dienste leisten, solange das aufzufindende Handy sich in Betrieb befindet. Ein Handy orten bzw. ein Handy finden kann man grundsätzlich über zwei alternative, technisch ausgereifte Verfahren. Diese sind unter den Kürzeln GPS und GSM weltweit verbreitet.

Wie funktioniert die Handyortung?

Handy OrtungMit der aktuellen Technologie ist es möglich, Handys und Smartphones zu orten und so ihren Standort zu ermitteln. Damit kann der Aufenthaltsort von Freunden oder Kindern jederzeit recht genau festgestellt werden. Um diesen Dienst nutzen zu können, müssen Sie das zu ortende Handy für den Dienst aktivieren. Um eine Handyortung durchführen zu können, stehen derzeit zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Zum einen wäre da die Ortung mit GSM. Dabei wird der Standpunkt des Handys über das Mobilfunknetzwerk ermittelt. Die andere Methode wäre via GPS. Das ?Global Positioning System? bestimmt einen Standpunkt mithilfe zahlreicher um die Erde kreisende Navigationssatelliten. Mit der GPS-Systemtechnik ist es nicht nur möglich, den Standpunkt des Handys zu ermitteln, sondern auch dessen Bewegungsrichtung. Zudem ist eine Handyortung mit GPS wesentlich genauer.

GSM steht für "Globale Systeme für mobile Kommunikation". Wird GSM eingesetzt, um ein Handy orten zu können, so wird im Mobilfunknetzwerk ermittelt, mit welcher Funkzelle das Telefon zum Zeitpunkt der Suche verbunden ist. Als Funkzelle wird ein Sendemast - auch Funkmast - bezeichnet. Je kleiner das Gebiet definiert ist, welches einer solche Funkzelle zugeordnet ist, desto genauer kann mittels GSM letztendlich auch die Position des Mobiltelefons bestimmt werden. Bei der Ortung über GSM-Funkzellen ist die Position des betroffenen Funkmasten sichtbar. Ein Handy orten setzt die Kenntnis seines Abstands von der ihm zugewiesenen Funkstation voraus. Die Position errechnet sich aus der Zeit, die das Funksignal für die Strecke vom Sendemast zum Handy und zurück benötigt. Aufgrund der Tatsache, dass auf diesem Wege zwar der Abstand zwischen Mobiltelefon und Funkmast zu bestimmen ist, die geografische Richtung jedoch nur schwer ermittelt werden kann, bedeutet Handy orten mit dem GSM-System das Inkaufnehmen von Ungenauigkeiten. Dieses Verfahren der Handyortung empfiehlt sich deshalb im städtischen Bereich, wo ein Funkmast für eine räumlich kleine Zelle zuständig ist. In ländlichen Regionen mit großen Funkzellen empfiehlt sich bei der Handyortung grundsätzlich der Einsatz des GPS Ortungssystems. 

GPSGPS, das "Global Positioning System" ist ein für die globale Kommunikation entwickeltes System. Es basiert auf zahlreichen, die Erde umkreisenden Navigationssatelliten, die für Positionsbestimmung und Zeitmessung permanent im Einsatz sind. Jeder dieser Satelliten sendet verschlüsselte Radiosignale und gibt so seine aktuelle Position in Verbindung mit der exakten Uhrzeit bekannt. Speziell entwickelte GPS-Empfänger benötigen die Signale von mindestens drei dieser Satelliten und sind dann in der Lage, aus den unterschiedlichen Signallaufzeiten ihre eigene Position wie auch die Geschwindigkeit zu errechnen. Die GPS-Systemtechnik ermittelt auf diesem Wege nicht nur die Position für die Ortung des Handys, sondern auch die Bewegungsrichtung. Die Handyortung mit GPS liefert somit weitaus präzisere Ergebnisse und das Handy finden gelingt somit noch eher.

Wie Sie ihr gestohlendes Handy orten lassen können

Gestohlendes Handy finden

Wer sich schon einmal ein Smartphone gekauft hat, der weiß, dass iPhone, Samsung Galaxy und Co. nicht gerade günstig sind. Wenn das neue Smartphone dann gestohlen wird, kann das sehr ärgerlich sein. Vor allem dann, wenn man zusätzlich wichtige Daten darauf gespeichert hat, die man dringend benötigt. Um das mobile Endgerät finden zu können, sollte man sein gestohlenes Handy orten lassen. Bei SMS-Lotse.de ist das kein Problem. Der Dienst wird Ihnen hier kostenlos zur Verfügung gestellt.

Erhöhte Sicherheit kann auch für Kinder sinnvoll sein

Erhöhte Sicherheit für KinderGerade wenn es um den eigenen Nachwuchs geht, kann das Thema Handyortung sehr wichtig werden. Es muss Ihren Kinder ja nicht immer etwas passieren, doch wären Sie als Elternteil nicht einfach beruhigter, wenn sie immer wissen, wo sich die Kleinen gerade aufhalten? Mit der kostenlosen Handyortung von SMS-Lotse.de ist das überhaupt kein Problem. Ab sofort wissen sie zu jeder Zeit, wo sich Ihre Tochter oder Ihr Sohn aufhält. Das sorgt nicht nur für ein ruhiges Gewissen, sondern kann im Zweifelsfall auch lebenswichtig sein.

In der Regel gewährleistet die Ortung eine hohe Kompatibilität (z.B. bei Nokia, HTC, Apple iPhone & Co.)

Hohe KompatibilitätOb iPhone 4S oder auch Samsung Galaxy S2: So ein neues Smartphone reißt oft ein großes Loch in den eigenen Geldbeutel. Wäre es daher nicht sinnvoll, durch eine Handyortung dafür zu sorgen, dass man es nicht verliert? Sicherlich schon. Die Handyortung von SMS-Lotse.de ist dabei für alle gängigen Modelle kompatibel, egal ob iPhone, Samsung Galaxy, Modelle von Nokia oder auch HTC. Sichern Sie Ihr Smartphone oder Handy mit einer Handyortung von SMS-Lotse.de ab.

Warum die Handyortung ohne Zustimmung nicht erlaubt ist

Handy orten ohne Zustimmung ist illegalWenn es um das Thema Handyortung geht, taucht oft die Frage nach der Rechtslage auf, denn viele wollen das Handy orten ohne Zustimmung der zu ortenen Person durchführen. Dabei gilt es zu beachten, dass Sie nicht einfach ohne das Wissen des Anderen dessen Handy orten dürfen. Sollten Sie das trotzdem tun, machen Sie sich strafbar. Wenn aber eine Zustimmung und das Wissen der Ortung vorliegt, ist das kein Problem. Sollten Sie ihr eigenes Handy orten wollen, weil es zum Beispiel gestohlen wurde, dürfen Sie das natürlich auch. Die Handyortung ohne Zustimmung bleibt hingegen illegal.

Kostenlos Handy orten - mit SMS-Lotse.de ohne Anmeldung testen

Service kostenlos testenNicht bei allen Portalen wird dieser Dienst kostenfrei angeboten. Doch bei SMS-Lotse ist die Handyortung für Sie als Kunde vollkommen kostenlos. Sie müssen auch keine Angst haben, dass im nachhinein Kosten auf Sie zukommen, mit denen Sie nicht gerechnet haben. Darauf geben wir Ihnen unser Wort, denn für uns steht fest: Handyortung kostenlos bei SMS-Lotse.de! Somit können Sie ganz in Ruhe die Handyortung testen und entscheiden, ob das etwas für Sie ist. Wichtige Info für unsere Nutzer: Leider ist der Service ist zur Zeit deaktiviert, Du kannst aber oben den Handyortungs-Vergleich bzw. die Anbieter-Empfehlung nutzen.

 
 

1.7 Mio. stille SMS verschickt

Wie das Online-Magazin Golem.de Ende 2011 berichtete, machen auch Bundesbehörden Jahr für Jahr Gebrauch von der Methode, Nutzer von Mobiltelefonen mittels moderner Technik aufzuspüren. Dabei verschicken Polizei & Co. bei der Mobile-Spy Aktion eine so genannte "stille SMS". Insgesamt soll diese Methode bereits mehr als 1.7 Millionen mal angewandt wurden sein. Mehr Informationen findest Du unter http://www.golem.de/1112/88395.html.

Gratis Ratgeber: Handyortung

Den Ratgeber zum Thema Handyortung können Sie hier kostenlos im PDF-Format herunterladen.

Abriss: Handys sind bei Dieben sehr beliebte Güter. Der Grund kann schon darin gesehen werden, dass es wegen des geringen Gewichts der Mobiltelefone vielfach erst spät auffällt, wenn das Gerät verschwunden ist. Doch nicht nur infolge eines Diebstahls sucht so mancher Handybesitzer sein geliebtes Kleinod.